Lumenis® Pulse50H

Holmium-Laser mittlerer Stärke für effiziente Lithotripsie und Weichteilbehandlungen

Speziell zur Behandlung aller Arten von Steinen im Rahmen der Lithotripsie und für die Weichteilbehandlung

  • Mehr als 130 unterschiedliche Energie- und Frequenzeinstellungen zur wirksamen und schnellen Behandlung des Weichgewebes und jeder Art und Größe von Steinen
  • Hohe Pulsenergie und hohe Wiederholrate (3,5 J und 25 Hz) ermöglichen selbst bei harten Steinen eine rasche Fragmentierung.
  • Vorprogrammierte Impulsumformungstechnologie konzipiert zur effizienteren Behandlung von Blutungen und Retropulsionen.
  • Zwei gleichzeitig aktivierbare Betriebsmodi durch einen Fußschalter mit zwei Pedalen
  • Freihändiger Wechsel zwischen Bereitschafts- und Standby-Modus sorgt für ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit.
  • Energiemenge von 0,2 J pro Impuls minimiert die Steinwanderung.

Integrierte Hämostasefunktionen

  • Die innovative Impulsumformungstechnologie ermöglicht es dem Arzt, rasch auf einen längeren Impuls umzuschalten, um auf Blutung und Retropulsion schneller reagieren zu können.
  • Holmium wird gut in Wasser absorbiert, dringt präzise und kontrolliert in das Gewebe ein und verhindert Karbonisation, Nekrose und Begleitschäden.

Eine umfassende Lösung

Der Lumenis Pulse 50H in Kombination mit dem neuen, kugelförmigen Ende der SlimLineTM 200 D/F/L-Faser ist dafür ausgelegt, das Risiko einer Beschädigung des flexiblen Endoskops beim anfänglichen Einführen der Faser zu verringern.
Die Kombination aus unterschiedlichen Laserparametern eröffnet eine breite Auswahl an klinischen Eingriffen in den Bereichen Urologie, Arthroskopie, Allgemeinchirurgie, HNO, Gynäkologie, Gastroenterologie etc. Das System ist für die Verwendung des gesamten Bereichs der Lumenis-Fasern ausgelegt. Die Systemzuverlässigkeit wird erhöht und die Lebenszeit der Fasern verlängert.

“Das Lumenis Pulse 50H-System bietet grundsätzlich alle Merkmale für eine moderne intra-korporale Holmium-YAG-Laser Lithotripsie, einschließlich eines großen Bereichs an Energiestufen und Frequenzen. Zusätzlich kann die Impulsdauer für eine auf das Minimum reduzierte Retropulsion verlängert werden. Die Handhabung des Geräts ist durch den Fußschalter mit zwei Pedalen optimiert.“

Prof. Dr. Jens Rassweiler, Heilbronn, Deutschland

Bedienkomfort

Innovative Gestaltung und Benutzeroberfläche

Eine intuitive Benutzeroberfläche mit Tastbildschirm ermöglicht das Tracking der gespeicherten Energie während des Verfahrens und die Doppeleinstellungen werden mittels zwei Pedalen am Fußschalter gesteuert.

Einstellbarer Zweipedal-Fußschalter

Ermöglicht die einfache Umschaltung zwischen den Lasereinstellungen während des Eingriffs. Diese Funktion kann so angewendet werden, dass ein Pedal für die Hämostase verwendet wird, um Blutungen zu behandeln.

Bessere Sichtbarkeit

Grüner Zielstrahl für verbesserte endoskopische Sichtbarkeit.

Validiert mit der Lumenis®-Serie von Lasersystemen

  • SlimLine™-Faserfamilie: Konzipiert für Dauerhaftigkeit, Flexibilität und Vielseitigkeit bei urologischen Eingriffen
  • SlimLine™ 200 D/F/L ultraflexible Laserfaser: Konzipiert für flexible in der ureteroskopische Eingriffe

Einsatz für eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten, zum Beispiel:

  • Benigne Prostatahyperplasie
  • Nierensteine
  • Blasensteine
  • Harnleitersteine
  • Strikturen
  • Blasentumoren
  • Gallensteine
  • Gastroenterologische Anwendungen
  • Orthopädische Anwendungen
  • HNO-Verfahren
  • Thorax- und Lungenanwendungen
  • Gynäkologische Anwendungen
  • Dermatologische und plastische Chirurgie

PB-2002936GER-A, Rev C