Über Narben-korrektur

Narben entstehen aus einer ungeordneten Wundheilungsreaktion, die aufgrund ungleich­mäßiger Kollagenformation fibrotisches Gewebe hinterlässt. Es gibt unterschiedliche Arten von Narben, einschließlich atrophischer, hypertrophischer, Kontraktur- und Keloidnarben. Die verfügbaren Narbenkorrekturtherapien hängen vom Narbentyp ab und reichen von örtlichen Cremes für leichte Narbenbildung bis zu Transplantationen in Fällen großer, traumatischer Narben. Die Narbenkorrektur durch Laser ist eine wirksame Methode für die Behandlung einer großen Bandbreite von Narben, die sowohl Hautstruktur und -pigment als auch funktionelle Aspekte verbessert.

Bei Akne- und einigen chirurgischen Narben (siehe auch Aknenarbenbehandlung) kann fraktionierte Hauterneuerung wirkungsvoll strukturelle und pigmentbedingte Probleme behandeln. IPL kann ebenfalls eingesetzt werden, um Pigmentierung und vaskuläre Effekte zu vermindern. Narben, die durch Verbrennungen und andere traumatische Verletzungen verursacht wurden, sind von ihrer Natur her komplizierter und können die Lebensqualität durch Entstellung, Schmerzen, Blutungen, Pruritus (Juckreiz) und eingeschränkte Bewegungsfreiheit negativ beeinflussen. Fraktionierte ablative Laser-Hauterneuerung hat sich als wirksam für die Behandlung solcher Narben und die Erzielung beständiger und wesentlicher funktioneller Verbesserungen sowie messbarer kosmetischer Vorteile erwiesen.

Die Lumenis Lösung

Lumenis bietet eine Reihe ablativer und nicht-ablativer fraktionierter Hauterneuerungslösungen an, um Narben unterschiedlicher Schweregrade zu behandeln. Der SCAAR FX™ Modus, der einen Teil des UltraPulse® Systems bildet, ermöglicht eine zukunftsweisende Behandlung einer Vielzahl schwer geschädigter Hautläsionen, die synergetische Koagulation und Ablation für eine hochentwickelte Hauterneuerung (SCAAR) erfordern. Durch die Abgabe stärkerer Impulse als bei jedem anderen Laser seiner Kategorie erreicht der UltraPulse eine unübertroffene Tiefe von 4 mm in einem einzigen Impuls und ermöglicht den Ärzten damit eine wirkungsvollere Behandlung und Korrektur von Narben. Mit dem kleinsten Strahldurchmesser und der kürzesten Impulsbreite der Branche liefert der UltraPulse Stöße von hoher Energie bei geringen Dichten, die ideal für eine große Bandbreite von Narbenbehandlungen sind. SCAAR FX verwendet ein einzigartiges Ablations-/Koagulationsverhältnis, um die Struktur tiefer, zusammengezogener Läsionen durch Wiederherstellung einer normaleren Kollagenablagerung substanziell zu verbessern.  Dies maximiert die Ergebnisse, minimiert thermischen Schaden und reduziert die Behandlungszeit.

Vorteile für Ärzte

  • Der SCAAR FX™ Modus dringt bis zu 4 mm tief für eine wirkungsvolle Behandlung komplexer und tiefer, zusammengezogener Läsionen ein.
  • Ein kleiner Strahldurchmesser und ein außergewöhnliches Ablations-/Koagulationsverhältnis gewährleisten wirkungsvolle Resultate bei minimalem Risiko einer thermischen Schädigung.
  • Die Möglichkeit, durch die hochmoderne Scannertechnologie, die eine große Auswahl an Energie, Form, Größe und Dichte bietet, eine Behandlung perfekt auf jeden Narbentyp zuzuschneiden.
  • Lumenis bietet auch bei dem Produkt AcuPulse eine fraktionierte, ablative Hauterneuerung für eine Reihe von Narbentypen sowie fraktionierte, nicht-ablative Hauterneuerung beim ResurFX™.

Klinische Nachweise

Verwandte Produkte

PB-1004611 Rev A