BPH

Mit mehr als 14 randomisierten Studien, die sich über mehr als ein Jahrzehnt erstrecken, ist es nicht verwunderlich, dass sowohl die AUA als auch die EAU HoLAP und HoLEP als First-Line-Verfahren zur Behandlung von BPH unterstützen. Präzises und kontrolliertes Schneiden und Abtragen ermöglicht es dem Holmium-Laser, gerade so tief einzudringen, dass das Gewebe abgetragen wird ohne Verkohlung, tiefe thermische Nekrose oder Kollateralschäden.

HoLEP

(Holmium-Laserenukleation der Prostata) Bewährt wirksam für Prostatae aller Größenordnungen

Lernen Sie mehr >

HoLVP

(Holmium-Laserablation der Prostata) Bewährte Wirksamkeit für kleine bis mittlere Prostatae

Lernen Sie mehr >